Einführungen in Werke der Opern- und Konzertliteratur

Dieses Angebot richtet sich an all jene, die gerne eine Oper bzw. ein Konzertstück genauer kennen lernen möchten. Mit ein bis drei Einführungsabenden – abhängig vom jeweiligen Umfang des Werkes – wird die examinierte Musikwissenschaftlerin Einblicke in das Leben und Werk des Komponisten, in seine spezifische Musiksprache und in die Rezeptionsgeschichte des jeweiligen Werkes geben. Dabei steht das Hören des Werkes und dessen musikalische und im Falle einer Oper deren inszenierungsspezifischen Besonderheiten im Mittelpunkt der Einführung. Den Abschluss jeder Werkeinführung bildet ein gemeinsamer Konzert- bzw. Opernbesuch.
Das neue Kursangebot wird in Kürze ins Netz gestellt.

Selbstverständlich kann man Martina Muhr auch als Referentin zu bereits bestehenden Informationsveranstaltungen buchen.